Wednesday, April 26, 2006

Satz des Tages

Sarah Kuttner bei einer Lesung, auf die Frage warum sie nicht bei "Du bist Deutschland" mitgemacht hat:

"Ich bin doch nicht Deutschland! Und ihr seid doch auch nicht Deutschland!", sagt Sarah. Sie überlegt kurz: "Ich bin Kuttner und ihr seid Kuttner!"
Richtig, du bist du und niemand anders, aber auch nicht weniger! Individualismus pur.

2 comments:

angelsächsisch-liberal said...

Ich kenne Frau Kuttner ja auch nur aus dem Fernsehen. Aber in einem Interview lehnte Sie schon mal klar ab, für "die Jugendlichen" oder "das Lebensgefühl einer Generation" sprechen zu können. Tenor: Sie könne und wolle nur für eine Person sprechen, nämölich sich selbst, und nicht für künstlich konstruierte Kollektive.

Vernünftige, bescheidene, realistische Ansicht.

Max said...

Ja, und eine die auch mal Vorbild-Funktion hat und die auch die Zielgruppe erreichen kann. Ich finde das wesentlich interessanter, als das Gedöhns vom "Du bist Deutschland"-Nationalisten Chor.